20.10.2017 14:30 via Facebook

Terminplanung für's Wochenende schon gemacht? Historisch und (vorläufig) einmalig - also nicht verpassen: ORGAN MEETS METAL am Samstag abend in der Ref. Kirche Bethlehem. ab 18:00 Doors, Food & Drinks, 19:00 Talk über Werk und Entstehung, 20:00 Konzert https://www.youtube.com/watch?v=JqZS6PDnr9g&index=13&list=PLBkxlFWNG-dsKIxGXxk-eCkeQ-L7RcFUS

19.10.2017 14:30 via Facebook

Die Proben für Organ Meets Metal in der Ref. Kirche Bethlehem haben gestern Mittwoch Abend begonnen

17.10.2017 8:13 via Facebook

So hat Radio Life Channel gestern über Organ Meets Metal vom kommenden Samstag berichtet: https://lifechannel.ch/de/Glauben-entdecken/Leben-im-Alltag/Kirche--Gesellschaft/Organ-Meets-Metal-das-etwas-andere-Kirchenkonzert

16.10.2017 14:08 via Facebook

SONG DER WOCHE: Grave Digger - The Last Supper (auch Teil von Organ Meets Metal diesen Samstag, 21. Oktober...) Well done my friend, thanks for the offer We'll catch him at night to end this game Take these thrity dimes in a coffer Meet us at midnight, please hold the flame Believe my days are counted I feel the evil breath The liar sits right by my side His eyes are full of fear and pride IT'S MY LAST SUPPER AFTER THIS I WILL DIE IT'S MY LAST SUPPER MY OWN SACRIFICE Welcome my friends come celebrate with me You are invited to take a place Feat and drink as much as you will Before they start the race of death Believe my days are counted I feel the evil breath The liar sits right by my side His eyes are full of fear and pride IT'S MY LAST SUPPER AFTER THIS I WILL DIE IT'S MY LAST SUPPER MY OWN SACRIFICE My end is near Come pray with me My fortune is over But love can be Whenever I die Please let me fly Remembe me And love can be Believe my days are counted I feel the evil breath The liar sits right by my side His eyes are full of fear and pride IT'S MY LAST SUPPER AFTER THIS I WILL DIE IT'S MY LAST SUPPER MY OWN SACRIFICE https://www.youtube.com/watch?v=cQCUmSk_6Ck

14.10.2017 21:52 via Facebook

Unser Mitstreiter Kevin Ubk Mühlheim lädt am Donnerstag 26. Oktober zum Western-Tanz ins Emmental. Sattelt eure Stahlgäule für Project 86, Frank Needs Help und In Oceans Deep! Vorverkauf läuft noch bis Sonntag 15.10.17. www.metalchurch.ch/project86

09.10.2017 14:04 via Facebook

SONG DER WOCHE: Metallica - Creeping Death Die biblische Exodus-Geschichte auf Metal... übrigens auch Teil von Organ Meets Metal am 21. Oktober. Slaves Hebrews born to serve To the pharaoh Heed To his every word Live in fear Faith Of the unknown one The deliverer Wait Something must be done Four hundred years So let it be written So let it be done I'm sent here by the chosen one So let it be written So let it be done To kill the first-born pharaoh son I'm creeping death Now Let my people go Land of Goshen Go I will be with thee Bush of fire Blood Running red and strong Down the Nile Plague Darkness three days long Hail to fire So let it be written So let it be done I'm sent here by the chosen one So let it be written So let it be done To kill the first-born pharaoh son I'm creeping death -Solo- Die by my hand I creep across the land Killing first-born man Die by my hand I creep across the land Killing first born man I Rule the midnight air The destroyer Born I shall soon be there Deadly mass I Creep the steps and floor Final darkness Blood Lambs blood painted door I shall pass So let it be written So let it be done I'm sent here by the chosen one So let it be written So let it be done To kill the first-born pharaoh son I'm creeping death https://www.youtube.com/watch?v=UO_84C3fpuI

02.10.2017 14:25 via Facebook

SONG DER WOCHE Wenn ein Lied einer deutschen Band von 1993 plötzlich noch aktueller wird als damals ... PUR - Leben Wie nur konntest Du das tun ? Hast Du nichts dabei gefühlt ? Was nahm Dir all die Skrupel, all die Scham Du hast gewissenlos gehorcht Mord befohlen, ausgeführt Das Gas war leise, nur die Schreie laut Die Bilder machen fassungslos Gruben voller Leichen Voller nicht erfüllter Hoffnungen Du hast als Richter, Henker ihre Zukunft geraubt Wie kann ein Mensch zum Unmensch werden ? Das höchste Gut mit Füßen treten Leben – mehr als nur zu überleben Leben – das ist Ursprung und Ziel Leben – als kleiner Teil des großen Ganzen Lebenswert zu sein Daß im Namen einer Politik Daß im Namen einer Religion Menschenverachtung uns in Kriege geführt Und daß der Wahnsinn triumphiert Wo ein Leben nur als Opfer dient All das blieb uns bis jetzt erspart Wir kennen nur die Bilder Das genau ist unsere Chance Wenn wir begreifen, wenn wir lernen wollen Wie Du und ich und wir gemeinsam Leben – mehr als nur zu überleben Leben – das ist Ursprung und Ziel Leben – als kleiner Teil des großen Ganzen Lebenswert zu sein https://www.youtube.com/watch?v=2_QuJR-5brY

30.09.2017 14:30 via Facebook

Reserviert euch doch schon mal die Daten für die Metalchurch-Events 2018 in der Blues Beiz Niederbipp: 10.2. / 26.5. / 8.9. / 24.11.

29.09.2017 14:23 via Facebook

Vorfreude: ORGAN MEETS METAL Trailer #3 und die ganze Songliste der reformierten Metal-"Messe": ~ Thunderstruck [instr.] - AC/DC ~ O komm du Geist der Wahrheit ~ Schönster Herr Jesu ~ JHWH Sabaoth - Deuteronomium ~ Heilig, heilig, heilig ~ Crooked Path of Life [Instr.] - Liquid Rain ~ Grosser Gott wir loben dich ~ Lobe den Herren ~ Nun danket alle Gott ~ Ein feste Burg ~ Creeping Death ~ An einem Tag vor langer Zeit (Lady in Black - Uria Heep) ~ Last of the Wilds [instr.] - Nightwish ~ Lady in Black [instr.] - Uria Heep ~ Kyrie eleison ~ Wie im Himmel ~ The Last Supper - Grave Digger ~ A Martyr’s Prayer - Forsaken ~ Dir Auferstandner ~ Kyrie ~ Heaven & Hell [instr.] - Black Sabbath ~ Breaking the Law - Judas Priest ~ Ace of Spades - Motörhead ~ Master of Puppets [instr.] - Metallica ~ Highway to Hell [instr.] - AC/DC ~ The Trooper - Iron Maiden ~ Symphony of Destruction - Megadeth ~ South of Heaven [instr.] - Slayer ~ Glass Prison [instr.] - Dream Theater ~ 2 Minutes to Midnight - Iron Maiden ~ Straight to Hell [instr.] - Rage ~ Kyrie ~ Bote vor Hoffnig

28.09.2017 14:30 via Facebook

Kurzbericht Metalchurch-Event 23.09.2017 In der Woche vor dem Anlass vom 23. September wurden zusätzliche Personen auf den Metalchurch-Event aufmerksam, weil er sowohl auf der Frontseite der Neue Oberaargauer Zeitung als auch in der Metalsendung «liid bänget» auf RadioFr. Freiburg besprochen wurde. So fanden trotz Ferienzeit und sehr starker Konzertkonkurrenz gut 150 Personen den Weg in die Blues Beiz Niederbipp. Der Metalgottesdienst stand unter dem Thema «Giants & Heroes». Helden in Metalsongs zu besingen, ist eines – selbst ein Held oder eine Heldin zu werden, etwas anderes… Was machte den Unterschied aus zwischen David, der den Riesen Goliath besiegte, und dem passiven Rest des Heeres der Israeliten? Samuel Metalpfarrer Hug gab in der «strong message» entsprechende Denkanstösse, sich von Gott ermutigt, selbst auf den Weg zum Helden zu machen. Erstmals konnte in der Metalchurch nicht nur bar Kollekte gegeben, sondern auch über die Bezahlapp TWINT gespendet werden. Ein Mitarbeiter von Postfinance, den Samuel Hug vor Jahren getraut hatte, hatte den Stein ins Rollen gebracht. Zu den Konzerten: Synmetalium überquerte für ihren Gig in der Metalchurch erstmals den Röschtigraben. Das Publikum war freudig angetan von den Nightwish-Coverversionen. Davor feierten wir ein freudiges Wiedersehen mit Morgarten aus Neuenburg. Ihr Auftritt zeigte eindrücklich, weshalb die Folk/Black Metaller mittlerweile auch im Ausland Zuspruch erhalten und auf Tour gehen können.

27.09.2017 14:30 via Facebook

Für alle die gerne im Voraus planen: Bibel, Bier & Metal-Flyer mit den Daten für 2018

26.09.2017 8:46 via Facebook

Sonne, Mond, Sterne, Drache, Engel und eine Frau... Epischer Stoff! Was könnte Offenbarung 12 uns zu sagen haben? Diskussion am 29.9. im Bibel, Bier & Metal. https://www.facebook.com/events/122343285163871/

24.09.2017 9:30 via Facebook

Nächster Einblick in Organ Meets Metal vom 21. Oktober in der Ref. Kirche Bethlehem: Trailer #2

28.09.2017 7:42 via Facebook

Fotos von Domi Vogt, Merci!!!

23.09.2017 7:30 via Facebook

Heute heisst es endlich wieder Metalchurch in der Blues Beiz Niederbipp: Metalgottesdienst mit der Metalchurch-Band und Samuel Metalpfarrer Hug zum Thema "Giants & Heroes" und Konzerten von Morgarten und Synmetalium. Wie immer: Eintritt frei - mit Kollekte.

22.09.2017 14:30 via Facebook

Kurz vor dem Metalchurch-Event vom Samstag, auf der Frontseite der Neuen Oberaargauer Zeitung: http://www.noz-oberaargau.ch/region/detail/article/messe-fuer-die-schwarzen-schafe-00123380/

21.09.2017 6:42 via Facebook

Heute Donnerstag Abend ab 19:00 Uhr auf RadioFr. Freiburg: Samuel Metalpfarrer Hug zu Gast in "Liid bänget" bei Patrick Hirschi: http://www.radiofr.ch/freiburg/musik/liid-baenget.html

18.09.2017 15:17 via Facebook

Song der Woche: Der Titel ist Programm – die Tage des Betrügers sind gezählt ... ******* Pay heed this tale of the prince of darkness, whom we're taught to fear from day number one. The beguiling serpent, king of the underworld, betrayer and mocker of heaven's chosen one. Evil and wicked dreamer, creator of sins, ultimate deceiver; longing to take you in. He promises earthly glory, if you play his game; "I won't let the firebombs hurt you, just number your head and take my name." Belial begins his scheming, treacherous plan, turns brother on brother, toys with the leaders of man. He creates before them illusions of broken truce, a wicked plot of deception, that commanders cannot refuse. In a short time he has control, USA, Russia, chaos from pole to pole. Mankind's worst nightmare, it's too late to pray, hold tight and take your last breath, the missiles are on their way...DOOMSDAY! All over the earth the horror begins, this time there's no second chance. Firebombs...deathly flash, vapors spread so fast, in a moment the world is ash. There in the midst stands the deceiver bearing a brooding smile. Surrounded by his marked believers, The masses of unscarred. Evil's reign, called by the prophets, under a darkened sky, Ghastly sins everywhere, unmarked survivors sacrificed as demons dance. Suddenly, the hordes are silenced, by the rumbling planet, metalbeast soon to appear, to challenge the enemy, to deal his doom, to write the devil's dirge...Doomsday! The scorched ground opens, the beast of metal appears, Satan and his army show no sign of fear. Across desert plains, through city streets, in the hills evil meets defeat. Covens one by one fall by metal's hand, as the dark forces weaken. The monster rages through the battles, to confront the master of sin. As the night falls, the beasts, they meet And the existing numbered line along the street. The air is charged with power metal, Flotzilla's eyes glow as he feeds. The clash begins, a fight 'til death, such power never seen before. Thrashing jaws, slashing claws, dealing the darkside's fate; The deceiver's doom this day...DOOMSDAY!

16.09.2017 14:00 via Facebook

Pressetext von Adrian Maurer zum ORGAN MEETS METAL - Die reformierte Metal-„Messe“ Am 21. Oktober findet im Rahmen des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ ein revolutionäres Konzert in der Ref. Kirche Bethlehem statt: Die klassische Kirchenorgel trifft auf wuchtigen Heavy Metal. Für Jugendarbeiter und Organisator Adrian Maurer geht mit dem Konzert ein langjähriger Traum in Erfüllung. „Ich mochte die Orgel schon immer, da sie ein sanftes und zugleich brachiales Instrument sein kann, das einem zum Schweigen und Nachdenken bringt“, sagt Adrian Maurer. Die Idee, Kirchengesangbuchklassiker für eine Metalband zu arrangieren und die Orgel bei Metal-Klassikern wie ‘Thunderstruck’, ‘Master of Puppets’ oder ‘Ace of Spades’ einzusetzen, steht bei ihm seit Jahren im Raum. 2017, das fünfhundertste Jahr seit Beginn der Reformation, scheint perfekt dafür geeignet zu sein: „Die Reformatoren haben damals auch neue Ideen eingebracht und erfolgreich durchgesetzt. Deshalb wollte ich etwas auf den ersten Blick Unvereinbares zusammen bringen“, sagt Maurer weiter. Die Projektidee wurde gemeinsam mit Samuel Metalpfarrer Hug entwickelt. Dem reformierten Pfarrer von Niederbipp und Leiter der Metalchurch ist es ein Herzensanliegen, dass die Kirche auch in Subkulturen eintaucht und der christliche Glaube dort je einen eigenen authentischen Ausdruck findet. „’Organ Meets Metal’ ist als reformierte Liturgie aufgebaut, kann aber auch als Konzert aufgeführt werden – ähnlich wie die katholische Messe auch als Kunstform existiert.“ Die grosse Herausforderung des Projektes: Wie werden einerseits Kirchengesangbuchlieder mit E-Gitarre, Bass und Drum und andererseits Metal-Klassiker mit einer Orgel gespielt? Mit Dario Colombo und Cyril Stoller der Berner Progressive Metal-Band Liquid Rain konnten zwei junge Musik-Arrangeure engagiert werden, welche diese Gratwanderung mit viel Kreativität und Ausdauer geschafft haben. „Organ Meets Metal bietet viel Spannung und Besinnlichkeit und dauert rund eineinhalb Stunden“, erklärt Maurer. Das Konzert richtet sich an metalaffine Menschen, aber genauso an «gewöhnliche» Kirchgänger, Freunde der klassischen Kirchenmusik und Kulturinteressierte im Allgemeinen. Vor dem Konzert gibt es ab 18.00 Uhr Barbetrieb und um 19.00 Uhr ein Interview mit den Organisatoren, Musikern und Arrangeuren über das Werk. Konzertbeginn ist um 20.00 Uhr. Weitere Infos und vergünstigte Tickets im Vorverkauf auf: www.organmeetsmetal.ch

15.09.2017 14:30 via Facebook

Radio FM1 aus St.Gallen in "Gott und d'Welt" im Gespräch mit Samuel Metalpfarrer Hug: http://www.fm1today.ch/der-pfarrer-fuer-metalfans/579381