Grundsatz

Dazugehören und Mittragen?

Wir verstehen die Metalchurch als offene nicht-territoriale reformierte Kirchgemeinde. Für uns gilt: „Du gehörst zur MC, wenn Du Dich dazuzählst!“ Die Zugehörigkeit zur Metalchurch wird nicht durch eine formale Vereinsmitgliedschaft konstituiert. JedeR ist an unseren Veranstaltungen willkommen – als Gast, einmalig oder wiederkehrend. Die Metalchurch kann auch eine metallische Ergänzung zur normalen Kirchgemeinde sein, zu der man sich zählt. Die Metalchurch kann aber auch „meine Gemeinde“ sein, das meint die primäre geistliche Heimat, die verbindliche christliche Gemeinschaft - sofern jemand das will. JedeR wählt Nähe und Verbindlichkeit jederzeit selbst.
Wir sehen aktuell fünf unterschiedliche Möglichkeiten wie man die Zugehörigkeit zur Metalchurch ausdrücken kann:

  1. Regelmässig Veranstaltungen besuchen

  2. Freiwillig Mitarbeiten

  3. Mitbeten

  4. Sich Einschreiben im "Iron Book"

  5. Finanziell mittragen

Instagram Nametag